über Stampin‘ Up!

Stampin‘ Up! – das Unternehmen

Das Direktvertriebsunternehmen Stampin’ Up! wurde 1988 von Shelli Gardner und ihrer Schwester gegründet. Stampin’ Up! entwirft und produziert exklusive, dekorative Gummistempelsets und Zubehör für Heimdeko, Grußkarten, Bastelprojekte und Erinnerungsbücher.

Nach einer langjährigen Erfolgsgeschichte in den USA ist das Unternehmen nun ebenfalls in folgenden Ländern tätig: Kanada, Australien, Neuseeland, Japan, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und natürlich auch Deutschland und Österreich.

Die globale administrative Hälfte von Stampin’ Up! ist auf einem 28.000 Quadratmeter großen Gelände in Riverton, Utah, untergebracht. In der Heimatstadt der Firmengründerin Shelli Gardner, Kanab, ebenfalls in Utah gelegen, befindet sich das 7.500 Quadratmeter große Fertigungswerk. Insgesamt wird der laufende Betrieb von über 500 Angestellten getragen. Weitere Büros unterhält das Unternehmen in Australien, Neuseeland und Japan sowie die Europäische Zentrale in Deutschland (Neu-Isenburg).

Die Produkte von Stampin’ Up! werden nicht in Geschäften vertrieben, sondern in Workshops und über ein Netzwerk unabhängiger Verkaufsberater, die Stampin’ Up! Demonstratoren genannt werden. Es gibt Demonstratoren in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Deutschland, Großbritannien und Frankreich, die die Kunst des Stempelns lehren und ihre Begeisterung für das Stempeln an andere weitergeben. Stampin’ Up! nimmt jedes Jahr neue Stempelsets und passendes Zubehör in das farbige Ideenbuch & Katalog auf.

Die Stampin’ Up! Stempel werden in thematisch sortierten Sets verkauft, mit denen es einfach ist, Projekte zu erstellen. Das Stampin’ Up! Zubehör – einschließlich Papier, Stempelkissen und Marker – werden in 50 aufeinander abgestimmten Farben angeboten, die in vier Farbfamilien unterteilt sind. Eine weitere Maßnahme von Stampin’ Up!, die das Erstellen Ihrer Projekte einfacher macht!

Stampin‘ Up! in Europa und Deutschland

2007 ebnete Stampin‘ Up! mit der Eröffnung in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich den Weg für Europa. 2012 wurden dann die österreichischen und niederländischen Märkte eröffnet und alle fünf Länder zu einer Region vereint. Seitdem wächst das Unternehmen stetig und momentan gibt es in Europa etwa 10.000 Demonstratoren, die das künsterlische Gestalten mit Stempeln vorstellen und ihre Begeisterung für Stempel-, Scrapbooking- und Kartenkreationen weitergeben.

Wodurch wir uns auszeichnen

Der Leitspruch von Stampin’ Up! lautet:

Zu lieben was wir tun,
zu teilen was wir lieben,
und somit anderen zu helfen,
durch eigene Kreativität Erfolge zu erzielen…
Dadurch zeichnen wir uns aus!

Aber dieser Leitspruch ist mehr als eine Verpflichtung, qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu liefern; er beinhaltet auch, dass wir die Welt um uns verändern wollen.

Im Jahr 2003 brachte Stampin’ Up! die Kampagne „Wir zeichnen uns auf dem Markt aus ” heraus. Diese Kampagne führte zu Arbeitserleichterungen durch Homeoffice und zu einem verbesserten Service für die Demonstratoren und Angestellten. Bis zum heutigen Tag hat Stampin’ Up! über 2,5 Millionen Dollar an verschiedene humanitäre Organisationen gespendet, unter anderem an die Ronald McDonald Häuser, an die Stiftung für die Opfer des 11. September, an die Brustkrebsforschung des Huntsman Cancer Instituts, an die Hilfe für die Opfer des asiatischen Tsunamis von Save the Children und an Überlebende der Wirbelstürme Katrina und Rita.

Der Großteil der Spendengelder wird durch den Verkauf exklusiver Stempelsets eingenommen. Stampin’ Up! verpflichtet sich, das Leben anderer durch verschiedene humanitäre Initiativen zu verbessern. Zusätzlich zu der finanziellen Unterstützung ermuntert Stampin’ Up! seine Demonstratoren und Angestellten, sich individuell vor Ort für Bedürftige zu engagieren.

Kontakt

Möchtest Du Kunde werden? Oder spielst Du mit dem Gedanken selbst Demonstrator zu werden? Scheu dich nicht und schicke mir eine Nachricht über mein Kontaktformular.