Katalogparty 2017. Von selbstgemachtem Eistee, coldbrew Kaffee, jeder Menge guter Stimmung, achja! und natürlich tollen Stampin‘ Up! Produkten

Ein herzliches hallo zusammen,

es ist Sonntagmorgen, ich sitze beherzt mit einem breiten Grinsen in unserer „morgens Sonnen Ecke“ im Garten, habe zum Frühstück Reste vom gestrigen Buffet, genieße die gefühlt ersten Sonnenstrahlen des Jahres und schreibe diesen Blogbeitrag – ach, das Leben kann so schön sein.
IMG_6394
Gestern hatte ich zu meiner ersten Stampin‘ Up! Katalogparty eingeladen und das schon mal vorweg – es hat mir riesigen Spaß gemacht. Vielen Dank, an alle, die meiner Einladung gefolgt sind und dazu beigetragen haben, diesen Nachmittag so amüsant und einfach nur schön zu machen!!!
Besonderen Dank an mein Teammitglied Anja Kahle von einfalls-reich– DANKE du bist ein Goldstück! Franzi von Stempelholzchen, die mir beim Vorbasteln geholfen hat und natürlich am meisten meinem Mann!!! Denn bei solchen Events wird vor Aufregung kurz vor dem Event der Ton etwas zackiger und er bleibt dann trotzdem ganz relaxt, auch wenn aus mir Dinge wie: „kannst du nochmal schnell und wie stelle ich denn jetzt die Tische und oh nein, ich habe die Erdbeeren vergessen“ nur so aus mir sprudeln.
Nun aber erstmal die ersten Inspirationen des Nachmittags.
IMG_6402
IMG_6401
Die Idee mit den tollen Unterlagen habe ich mir bei Wertschatz abgeguckt, Danke für diese wundervolle Idee!
Nachfolgend ein Blick auf die Verpflegung.
IMG_6391
IMG_6389
Ich stehe zur Zeit total auf coldbrew coffee! Auf die Idee kam ich, als ich auf der Suche nach einer Alternative zu Kaffee aus der Pumpkanne war (schmeckt mir nicht, sieht doof aus – also nichts für mich und meine Kunden 🙂 ). Wenn es euch auch so gut geschmeckt hat wie mir oder ihr es ausprobieren möchtet, nach diesem Rezept von Arne Preuß habe ich das leckere Gesöff hergestellt. ACHTUNG! es ist eher ein Konzentrat und ich empfehle es wirklich zu mischen. Ich habe die ersten 300ml pur getrunken und dachte im meinem Herz ist eine Pferdegalopprennbahn eingezogen 🙂 – aber lecker war es trotzdem, hihi.
IMG_6396
IMG_6390

Alle ganz happy, beim Katalog gucken, quatschen und schlemmen… Die Gesichter sprechen doch für sich 🙂

IMG_6393
IMG_6392
Weitere Fotos von den Produkten, die ich vorbereitet habe, folgen im nächsten Blogbeitrag, denn leider habe ich davon keine Fotos gemacht und muss das erstmal nachholen 🙂
Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag
Katja

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Hilke sagt:

    Der Nachmittag hat mir viel Spaß gemacht:) Ich freu mich jetzt schon auf die nächste Katalogparty:)

  2. Anja sagt:

    Hallo Katja,

    ja, es war wirklich toll. Danke für Deine Ideen, Deine Bewirtung und ansteckend gute Laune. Ich denke, es hat allen so gut gefallen wie mir 🙂

    Knuddler
    Anja

  3. Monika S. sagt:

    Ich danke dir wirklich für die Einladung und die Mühe die du dir gemacht hast mit all der schönen Deko und dem coldbrew Coffee (das Rezept kann ich nur empfehlen).
    Die Stimmung unter so vielen Gleichgesinnten war total inspirierend und ich freue mich schon auf mehr!

  1. 5. Juli 2017

    […] meiner Katalogparty (Katalogparty 2017. Von selbstgemachtem Eistee, coldbrew Kaffee, jeder Menge guter Stimmung, achja! u…, war eine Fensterkette/Mobile mit den Libellen von Stampin‘ Up! heiß begehrt und der Wunsch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*