Project Life Test-liebe Grüße von der Ostsee – Danke Technik

Heute blogge ich mal nicht aus dem heimischen Wohnzimmer oder Kreativkeller.

Heute sitze ich am Meer und schreibe diesen Text- Technik sei dank.

Ich verbringe gerade die letzten Tage einer Kur mit meinen Kindern. Wir sind im wunderbaren Ostseeheilbad Zingst untergekommen und verbringen eine schöne, wohltuende, ereignisreiche und auch manchmal anstrengende Zeit – schon mal mit 130 Müttern und deren Kindern Frühstück, Mittag und Abendbrot eingenommen?! – Entspannung ist was anderes :). Andererseits bekomme ich das Essen immer vor die Nase gesetzt, also versuche ich den Lärmpegel hinzunehmen und das wirklich leckere Essen zu genießen. Zum Glück haben wir ganz liebe Tischnachbarn.

Insgesamt war die Zeit sehr vielseitig, viele Gefühle haben mich besucht.
Die Spaziergänge am Strand habe ich sehr genossen und genieße es auch noch.
Ich werde mich noch lange an einen  stürmischen Vormittag erinnern, fast alleine am Strand, mit einem malerischem Himmel. Das Meer, ein Farbenspiel aus blau und grün, je nach Sonneneinstrahlung anders schimmernd. Schaut mal, ist das nicht herrlich?!

IMG_4866

IMG_4853.JPG

Aufgenommen habe ich die Fotos mit meiner Handy Kamera, ich finde die Fotos schon super, aber in echt war es natürlich noch schöner!

Vielleicht habt ihr ja schon euren nächsten Urlaub geplant und ich konnte damit eure Vorfreude etwas puschen. Ansonsten fahrt doch einfach mal so ans Meer 🙂

IMG_5294

Im Vorfeld habe ich mir überlegt, welches Stampin‘ Up! Survival Kit mich auf meine Reise begleiten wird und neben der Grundausstattung: Schneidebrett, verschiedene Kleber, Aquarellbuntstifte, habe ich mich entschieden, mich mal an Project Life heran zu wagen. Vorab: es war eine super Entscheidung, zwar gibt es hier kein Rossmann oder so wo ich die Fotos direkt drucken konnte, aber dank der Technik heut zu Tage, habe ich meine Fotos einfach in einer Fotobestellapp hochgeladen und zwei Tage später lagen sie hier in meinem Postfach- sehr komfortabel.

Ich habe richtig viel Spaß damit gehabt und bin überrascht, wie fix ich ein paar wirklich schöne Seiten zaubern konnte.

IMG_5302

Wenn ich mich mal richtig ausgebreitet habe

Ich kann euch übrigens sehr diese Basteltasche, die ihr weiter hinten auf dem Tisch seht, empfehlen! Unglaublich, aber war, da hatte ich alles, bis auf den Project Life Ordner und die Stempelkissen drin verstaut. Aber rein passten Stempelsets, Stempelreiniger Schrubbelkiste, alle Sorten Klebemittel, Lineale, Stifte, die Project Life Box usw.

IMG_5295

Trinkt ihr eigentlich auch immer den passenden Tee zu eurer gerade genutzten Stempelfarbe?

IMG_5300

Und das waren ein paar Seiten:

So, der nächste Blogbeitrag kommt wieder aus der Heimat. Da wollte ich Euch mal die wundervollen Karten und andere Kreationen zeigen, die mich zu meinem Geburtstag erreicht haben…

liebe Grüße Katja


Die Platzwundertasche gibt es zum Beispiel hier:

2 Antworten

  1. Christina Simon sagt:

    Hallo Katja
    Vielen dank für deine Zeilen aus der Kur. Ich selbst war im Allgäu mit meiner Tochter zur Kur und die Sache mit dem Lärmpegel kann ich sehr gut verstehen; -) meine Stempelsachen hatte ich absichtlich zu Hause gelassen, um mich voll und ganz auf die Therapien zu konzentrieren. Aber es hat mir sooo gefehlt. Ich hatte die totalen Entzugserscheinungen. Gibt es sowas?
    Immer mache ich nen Bogen um Projekt Life und siehe da, die Bilder sind immernoch auf der Speicherkarte. Also geniale Idee. ..einfach das Set mitnehmen und los geht’s, wenn alle Erlebnisse ganz frisch sind. Ich glaube dafür brauche ich unbedingt diese Tasche:-)))
    Bis bald Christina Simon aus dem Nordschwarzwald

    • Liebe Christina, Danke für deinen Lieben Kommentar.
      Diese Tasche verschreibe ich dir hiermit, gegen die Entzugserscheinungen, die nächste Kur kommt ja bestimmt mal, da musst du gut gewappnet sein!
      Mir hätte es auch gefehlt, so hatte ich auch die Wahl und habe mal ein bisschen gemacht, wenn mir danach war, mal nur für mich im Appartement oder auch mal in Gesellschaft… bei meinen anderen Stempelsachen hätte ich auch gar nicht gewusst wo ich aufhören soll mit einpacken 🙂 So konnte ich mich auf die Stempelfarben in dem Project Life Set beschränken, habe noch 3 Stempelsets eingepackt und halt die ein paar Basics…
      liebe Grüße Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*