Mir liegt da eine Sache sehr am Herzen – oder heute schon mal Freude verschenkt?

Ich habe Anfang Februar nachfolgende Kartenschreibaktion in zwei Facebookgruppen gestartet. Ich habe lange vorher überlegt, ob ich das überhaupt machen soll, es gab doch einige Bedenken die ich hatte. Ich habe dann mal aufgehört zu denken, um es nicht zu „zerdenken“, und einfach mal gehandelt. Also schrieb ich den nachfolgenden Text und teilte ihn in zwei kreativen Facebookgruppen.

Jetzt ist leider eingetroffen was ich befürchtet hatte.

Ich habe keine einzige Karte erhalten.

Erst war ich enttäuscht, denke jetzt aber, so schnell gebe ich nicht auf! Deshalb hier nochmal der Aufruf an alle die meinem Blog verfolgen oder durch Zufall hier gelandet sind.

Mach’s Dir schön,  kreiire eine Karte und verteile Freude!

Ihr denkt vielleicht, eine Karte kreieren, kein Problem! Aber was schreiben ich denn rein? Ich kenne die Person ja gar nicht. Es würde doch EIN Wort, ein Foto, euren Namen oder einfach etwas Konfetti reichen, denn die Karte an sich ist ja schon das Kunstwerk und ein Zeichen!

Wer eine Richtung benötigt, das Everyday Heroes Set von  Stampin‘ Up! wäre eine super Richtung, weil sie Kostümparty lieben, sist sind  auch gerne gereist. Ansonsten alles was fröhlich ist  🙂

Hallo ihr lieben Kreativen!

Adam Jacques, der Mann meiner guten Freundin Deborah ist unheilbar krank. Er hat seit Jahren Mukoviszidose und strahlt dennoch so unglaublich viel positive Lebensenergie aus. Letztes Jahr war sehr hart für beide. Adams Mantra ist trotzdem – „my lungs will not limit me“.

Ich habe von Aktionen gelesen, wo viele Menschen Karten werkeln und versenden um andere in so schweren Zeiten etwas zu unterstützen und eine Freude zu bereiten. So eine Aktion möchte ich für Adam und meine Freundin Deborah hiermit auch starten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn die eine oder andere sich dieser Aktion anschließt.

Also, wer Lust und Zeit hat eine Karte (auf Englisch oder Deutsch) für Adam oder Deborah zu werkeln, schickt diese bitte an meine Adresse, ich leite die Karten weiter:

Katja Bosniakowski
Keyword: D & A
Kolbeweg 5
30655 Hannover
GERMANY

Ich danke Euch!

Wer sich für seinen Weg interessiert, kann sich hier: https://www.theguardian.com/lifeandstyle/2017/feb/13/cystic-fibrosis-oxygen-machine näher informieren.

Teilen ist unbedingt erwünscht!

Take care!

Katja

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Sabine sagt:

    Liebe Katja, danke für deinen Anstoß – hab es auf Facebook geteilt und ich mache mich nachher gleich daran eine Karte zu machen.
    Frohe Ostern und liebe Grüße
    Sabine

  1. 29. März 2017

    […] ich auf Katjas Blog Mach`s Dir schön gelesen habe das sie eine Kartenschreibaktion gestartet hat war mir gleich klar das ich ihr dabei helfen […]

  2. 31. März 2017
  3. 11. April 2017

    […] und Ihren Mann Adam sollte es eine farbenfrohe Karte mit Superkräften werden. Ich habe in meinem Blogbeitrag vom 25.03.2017 über den Hintergrund berichtet. Es haben mich seitdem 14 Briefumschläge erreicht. Insgeheim habe […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*